test
Tagesablauf Schieder-Schwalenberg | Tagesablauf im Kindergarten | katholischer Kindergarten Schieder-Schwalenberg

Tagesablauf

Die Öffnungszeiten der Kindergärten sind grundsätzlich im Kindergartengesetz verankert. Sie lassen eine Regelung nach örtlichen Gegebenheiten zu. In unserem Kindergarten beginnt die Betreuungszeit um 7.00 Uhr. Der Ablauf des Vormittags ist geprägt von den Bedürfnissen und den aktuellen Anlässen in der Gruppe. Bei aller Offenheit ist eine gewisse zeitliche Gliederung gegeben, die den Kindern und uns als Erzieherinnen eine gute Orientierungshilfe bietet.

Am Vormittag nimmt das Freispiel den größtmöglichen Zeitraum ein. Freispiel heißt, dass die Kinder sich frei entscheiden können für bestimmtes Spielmaterial und auch verschiedene Spielmöglichkeiten in und außerhalb der Gruppe. Dem Freispiel wird aus pädagogischer Sicht ein hoher Wert beigemessen. Es gibt den Kindern die Chance, selbständig, freiwillig und so lange sie möchten, bei einer Tätigkeit, allein oder mit anderen Kindern, zu verweilen.

Arbeitshaltung, Konzentration und Ausdauer erfahren hier eine intensive Grundlegung. Zum Mitspielen, Anleiten, Fördern, Beobachten und Helfen sind in unserem Kindergarten in jeder Gruppe zwei Fachkräfte.

Während des Freispiels haben die Kinder die Möglichkeit ihr Frühstück einzunehmen. Es wird das 'gleitende Frühstück' genannt. Die Kinder decken eigenständig ihren Frühstücksbereich und räumen diesen nach dem Essen wieder ab.

Dem Kind wird überlassen, wann es im Verlauf des Morgens frühstückt, und mit wem es gern zusammen sitzen möchte. Bei besonderen Anlässen wird das gemeinsame Frühstück eingenommen, wie z.B. bei Geburtstagen oder anderen Festen.

Während des ausgedehnten Freispiels werden an die Kinder gezielt Angebote herangetragen wie: Malen, Basteln, Bilderbuchbetrachtungen, Musik und Rhytmik, Bewegungserziehung, Meditation u. ä. Wie Eingangs bereits erwähnt: Kinder sind sehr begeisterungsfähig. Daher gelingt es fast immer, sie auch für die jeweiligen gezielten Angebote zu interessieren.

In der Regel folgt auf die Freispielzeit - mit gezielten Angeboten - innerhalb des Hauses eine Spielzeit im Freien. Hier bietet sich unser Spielplatz an zum Laufen, Springen., Klettern, Rutschen, Schaukeln, Sandbuddeln, oder die wunderschöne Umgebung zu einem Spaziergang.
Zum Abschluss des Morgens werden häufig gemeinsam im Stuhlkreis Lieder gesungen, Geschichten vorgelesen oder erzählt, Gespräche geführt, Spiele gemacht.

Von 12.00 Uhr bis 12.30 Uhr ist für die Kindergartenkinder die Abholzeit eingerichtet. Ab 12.00Uhr beginnt aufgeteilt in zwei Gruppen, das gemeinsame warme Mittagessen. Je nach individueller Absprache mit den Eltern wird daran im Anschluss bis 14.00 Uhr geruht oder gespielt.

Am Nachmittag ist unsere Einrichtung von 14.00 Uhr - 16.30 Uhr geöffnet.
Hier werden den Kindern vielfältige und attraktive Angebote gemacht, wie unter
anderem Kochen, Backen, Psychomotorik, kleine Projekte wie "Wasserspiele
am Bach" oder English for kids".

 

 

 

© 2004 - 2017 by Familienzentrum / Katholischer Kindergarten St. Joseph Schieder-Schwalenberg